Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Diskussionen und Informationen zum 39. Abenteuer, das am 21. Oktober 2021 erscheint.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7483
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Christian hat geschrieben: 3. August 2021 12:59Ich finde solche Witze ätzend - und die Szene beraubt den Altehrwürdigen einmal mehr seiner Würde.
hat so'n Bißchen was von Vodafonis aus dem zweiten Asterix-Realfilm (den ja erstaunlich viele Asterix-Leser toll finden). In einem Asterix-Album möchte ich soetwas auch nicht sehen. Solange es nur ein Ankündigungsstrip ist, der keinen Eingang in die Geschichte findet, ist es m.E. noch erträglich und beschädigt die Würde des wahren Druiden nicht nachhaltig.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1701
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Mal eine andere Frage: kann es sein, dass der schwebende Miraculix auch eine Anspielung auf "Tim in Tibet" sein soll? Ich habe das Comicalbum nie gelesen, aber im Zeichentrickfilm gibt es einen buddhistischen Mönch, der zu schweben beginnt, sobald er eine hellseherische Vision hat.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 248
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

WeissNix hat geschrieben: 3. August 2021 14:02 Ja, die LL-Hommagen sind klasse bislang; den zweiten Bonhomme hätte es für mich nicht gebraucht, den kenn ich auch genau deswegen noch nicht - da warte ich ggf. aufs SC.

Aber auch JUL hatte mit seinen ersten beiden LL-Szenarien grosses Kino abgeliefert - beim dritten hat er zumindest das Ende arg versemmelt, finde ich.
Zustimmung hierzu, aber das SC (2. Bonhomme) gibt es nicht im Buchhandel, sondern nur in Kiosken usw., aber da ist es schon länger zu kriegen. Da habe ich damals meines gekauft, der Comicshop und die Buchhandlung hatten es nicht und sagten auf Nachfrage auch, sie würden es nicht kriegen, weil der Buchhandel nur das HC bekommen würde. Keine Ahnung, ob das dauerhaft so bleiben wird, aber das nur als Info hierzu (und damit Ende des Off-Topic :D )
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 248
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Christian hat geschrieben: 3. August 2021 13:03 Ich war immer mehr Asterix- als LL-Leser. Aber wie sehr freue ich mich über die LL-Hommage-Bände! Die Autoren haben LL verstanden. Das kann man von Ferri und Conrad bzgl. Asterix nicht sagen.
Nun ja, vielleicht (vielleicht!) ist diese Schlussfolgerung falsch und die beiden haben Asterix doch verstanden, meinen aber mit "modern" was Anderes als die LL-Autoren und machen es deswegen ganz bewusst anders. Immerhin wissen wir ja nicht, was die Zielsetzung des Ganzen ist. Möglicherweise meinen sie, damit mehr neue, junge Leser ansprechen zu können (zumindest scheinen sie es zu versuchen), das kann (kann!) natürlich ein Weg sein, einer "Marke" wie Asterix eine Zukunft nach dem Aussterben ihrer Alt-Fans zu ermöglichen. Ob es ein guter Weg ist und ob ein anderer Weg nicht besser wäre, ist natürlich eine andere Frage. Ich denke, das wird man sehen müssen, v.a. an den Verkaufszahlen bei Jüngeren. Ich persönlich stimme dir da aber schon zu und denke, dass das nicht die beste Idee ist.
Terraix hat geschrieben: 3. August 2021 20:52 Mal eine andere Frage: kann es sein, dass der schwebende Miraculix auch eine Anspielung auf "Tim in Tibet" sein soll? Ich habe das Comicalbum nie gelesen, aber im Zeichentrickfilm gibt es einen buddhistischen Mönch, der zu schweben beginnt, sobald er eine hellseherische Vision hat.
Ohne jetzt das Tim&Struppi-Album zu kennen, meine ich, dass bei der Meditation schwebende Leute in Comics durchaus öfter mal vorkommen. Das allein würde ich jetzt noch nicht als Anspielung auf ein bestimmtes Comic sehen (außer, wenn dort die Situation oder Perspektive usw. genau gleich ist).
Hier nur mal das schnelle Ergebnis einer Internet-Suche:
https://www.bustle.com/articles/106851- ... -a-dash-of
https://www.istockphoto.com/de/grafiken/floating-guru
https://www.ign.com/articles/2017/11/16 ... ion-scenes
...
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1701
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo Hedonix,

danke für deine Stellungnahme. Dass bei der Meditation schwebende Leute gar nicht mal so selten in Comics vorkommen, war mir so nicht bewusst :-)

Beste Grüße
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1701
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Teil 4: https://www.casimages.com/i/210808105351702447.jpg.html

Übersetzung (nur Miraculix spricht):

Panel1:
"Wir nähern uns [dem Ziel], Kinder!"

Panel 2:
"Außerdem täuscht ein Zeichen nicht, habt ihr es bemerkt?"

Panel 3:
"Die Tage werden kürzer."
Freund großzügiger Meerschweinchen
Knablius
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 5. November 2016 13:22

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Knablius »

Mein Tipp: Es geht zu den Skythen! (Erst dachte ich an Persien, aber im Hintergrund stehen ja offensichtlich Nadelbäume...)

Was denkt ihr?
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 248
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Terraix hat geschrieben: 8. August 2021 11:44 Hallo Hedonix,

danke für deine Stellungnahme. Dass bei der Meditation schwebende Leute gar nicht mal so selten in Comics vorkommen, war mir so nicht bewusst :-)

Beste Grüße
Terraix
Gerne - natürlich schließt das nicht die Möglichkeit aus, dass es trotzdem eine T&S-Anspielung ist. Oder eine Anspielung auf eine andere vergleichbare Szene... Da müsste man jetzt die genaue Darstellung der "Vorlage" kennen.
Knablius hat geschrieben: 10. August 2021 09:30 Mein Tipp: Es geht zu den Skythen! (Erst dachte ich an Persien, aber im Hintergrund stehen ja offensichtlich Nadelbäume...)

Was denkt ihr?
Hmmm warum nicht? Wobei die Nadelbäume ja auch irgendwo unterwegs sein könnten. Aber ok, dann will ich auch mal einen Tipp versuchen und was anderes sagen, damits nicht langweilig wird. Ich sage: Dacien, also Rumänien. Die Ebene davor ist Pannonien, also Ungarn. Die Nadelbäume würden auf die Karpaten passen, oder auf die Tatra, die gerade passiert wird.
Knablius
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 5. November 2016 13:22

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Knablius »

... klingt auch fein - an die Skythen habe ich gedacht, weil in deren Mythologie der Greif eine gewisse Rolle spielt. Ob das bei Dacien/Rumänien auch der Fall ist, weiß ich nicht ...
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 248
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Knablius hat geschrieben: 10. August 2021 12:36 [...] an die Skythen habe ich gedacht, weil in deren Mythologie der Greif eine gewisse Rolle spielt. [...]
Und das wiederum habe ich nicht gewusst. Dann sind die Skythen doch wahrscheinlicher als Dacien.
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 733
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Da die Nadelbäume unterwegs zu sehen sind (und man nicht weiß, wie lang der Weg noch geht und in welche Richtung), sind aus ihnen keine Rückschlüsse auf das Ziel möglich...
Zudem ist es möglich, dass damals Nadelbäume wuchsen, wo sie heute nicht mehr wachsen.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Knablius
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 5. November 2016 13:22

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Knablius »

naja, da steht eben nous approchons ("wir kommen näher") - heißt für mich auch etwa "weit ist es nicht mehr". also ich denke nicht, dass sie ab diesem punkt noch eine woche durch die lande kutschieren müssen...
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1701
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Ich stimme Knablius zu. Wie seht ihr denn die Information, dass die Tage kürzer werden? Könnte sich auf die Reiseroute beziehen oder auch darauf, dass der Band im Herbst erscheint :-)
Freund großzügiger Meerschweinchen
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 248
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Nullnullsix hat geschrieben: 13. August 2021 01:07 [...] Zudem ist es möglich, dass damals Nadelbäume wuchsen, wo sie heute nicht mehr wachsen.
Möglich, aber zumindest im Allgemeinen sind Nadelbäume in Europa heute deutlich weiter verbreitet als früher, da die Fichte wegen ihrer Wirtschaftlichkeit die ursprünglichen Laubwälder weitgehend abgelöst hat (was heutzutage ein gewisses Problem darstellt, aber das ist ein anderes Thema...). Deutschland z.B. war bis vor einigen hundert Jahren noch fast vollständig Laubwald-Land. Somit würde ich für die Asterix-Zeit in Europa tendenziell eher weniger (sogar viel weniger) Nadelwälder annehmen als heute.
Terraix hat geschrieben: 14. August 2021 10:53 Ich stimme Knablius zu. Wie seht ihr denn die Information, dass die Tage kürzer werden? Könnte sich auf die Reiseroute beziehen oder auch darauf, dass der Band im Herbst erscheint :-)
Vermutlich beides - das wäre auch ein gewisser Hinweis darauf, dass es sich um reine Ankündigungsbilchen handelt und nicht um Szenen aus dem Comic.
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1701
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Sechsteiliger Ankündigungsstrip

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Und hier der nächste Teil: https://resize-europe1.lanmedia.fr/img/ ... le-JDD.jpg

Zum Inhalt:
Asterix und Miraculix sind sich nicht sicher, an welchem Fluss sie sich gerade befinden - Liger [Loire] oder Rhodanus [Rhone]. Asterix fragt den Druiden, ob er meine, dass die Richtung stimme, doch dieser zögert. Obelix fordert, die beiden mögen sich entscheiden.
Freund großzügiger Meerschweinchen